Vorbericht: 1. Damen beim MTV Vorsfelde zu Gast

Am Samstag muss die 1. Damen beim MTV Vorsfelde antreten. Anwurf in Vorsfelde ist um 17:30. Trainer Frank Pausewang zum Spiel:

"Zu den Tabellen Dritten geht es am Samstag. Einen Blick auf die Tabelle verrät die Konstellation. Vorsfelde ist der klare Favorit und da machen wir auch keinen Hehl draus. Spielen Sie in Normalform wird es schwierig werden in Vorsfelde Punkte zu entführen. Doch in jüngster Vergangenheit ist Vorsfelde öfters mal ins Straucheln gekommen. Vielleicht gelingt uns auch dieses Mal eine kleine Überraschung.

Das Spiel bei Vorsfelde ist körperbetont und basiert auf die Zweikampfstärke. Im Hinspiel spielten wir lange Zeit mit und mussten dann in den letzten 10 Minuten abreißen lassen. Einzelne Spielerinnen kann man nicht heraus nehmen. Wir haben unser Spiel verbessern können. In der Abwehr stehen wir kompakter und können von Hinten heraus mehr Tempo machen. Das gefällt Vorsfelde nicht so sehr. Teilweise verschleppen Sie das Tempo. Da können wir Sie packen und schnelle Tore erzielen. Personell fehlt Daniela Seffer, Lena Brandes und Catharina Mucha."

Wünschen wir unserem Team in der Ferne viel Erfolg!

1. Damen