2. Damen: Niederlage gegen die SG Adenstedt

HSG Nord II - SG Adenstedt (16:20)

Eine extrem schwache Leistung zeigte die zweite Damen am Sonntagmittag gegen Adenstedt. In der Abwehr wurde nicht richtig zugepackt und im Angriff fehlte der nötige Drang zum Tor. So war der Halbzeitstand von 6:12 nicht wirklich verwunderlich.

Beim Stand von 9:15 nahm sich Edemissen noch einmal zusammen und startete eine Aufholjagd. Es gelangen 5 Tore in Folge bis zum Anschlusstreffer, doch Pech beim Abschluss und die Vergabe von hundertprozentigen Chancen ließen Adenstedt wieder davon ziehen.

Aufstellung und Tore: Yasmin Tuschinski, Anke Hustedt, Stefanie Kotsch, Christine Zessack (2), Ivonne Becker (2), Ewelina Kaminska, Janine Scholz (2), Kristina Leithäuser (4), Kristin Rönick (5), Christin Netzel (1)

Teamfoto 2.Damen 16 17