1. Damen: Kantersieg zum Saisonabschluss

Unsere 1. Damen hat ihr letztes Saisonspiel mit 33:18 gewonnen. Trainerin Bianca Staats zum Spiel:

"Am Donnerstag bestritten wir unser letztes Saisonspiel in eigener Halle. Damit ging eine für uns sehr erfolgreiche Saison zu Ende, mit der anfänglich keiner in der Form gerechnet hat. Und auch das Spiel gegen den TSV Timmerlah konnten wir für uns entscheiden. Wir sind sehr gut in die Partie gestartet und konnten uns gleich mit 6:0 absetzte. Timmerlah gelang erst in der 12. Minute der erste Treffen. Unsere Mannschaft agierte souverän und flexibel, so dass wir mit einem 7-Tore-Vorsprung in die Halbzeit gehen konnten. In der zweiten Hälfte konnten wir die Konzentration aufrecht halten und uns weiter absetzten. Dabei konnten alle Spielerinnen eingesetzt werden ohne das ein Bruch in Spiel kam. Am Ende führen wir ein auch in der Höhe verdienten Sieg ein. An dieser Stelle will ich mich bei meinen Spielerinnen bedanken, die sich vor der Saison entschieden haben dieses Wagnis mit uns einzugehen und der HSG die Treue gehalten haben. Es war eine klasse Saison, in der sich die Mannschaft stetig weiterentwickelt hat und häufig eine super Moral und Teamgeist bewiesen hat. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht – Danke schön!"