Die HSG-Ergebnisse vom Wochenende

Am Wochenende waren wieder viele HSG – Teams auf Punktejagd. Den Anfang machte am Freitag Abend unsere weibliche C-Jugend. Die Mädels gewannen mit 31:23 beim Hannoverschen SC.

Am Samstag setze unsere 1. Damen die Siegesserie fort. Mit 24:20 gewannen die Damen beim VfL Wittingen. Unsere 2. Herren spielte im 2. Spiel ihr 2. Derby. Diesmal ging es gegen die Zweitvertretung der SG Zweidorf / Bortfeld. Und auch hier konnte ein Derby-Sieg mit 29:22 gefeiert werden. Unsere 3. Herren verlor hingegen ihr Derby gegen den MTV Groß Lafferde IV mit 21:18.

Weiter ging es am Sonntag bereits um 9 Uhr morgens. Die weibliche D-Jugend empfang VJ Peine und gewann mit 24:5. Ebenfalls um 9 Uhr musste die MJC beim MTV Braunschweig II antreten und gewann ebenfalls deutlich mit 16:37. Die MJE spielte um 10 Uhr gegen den Lehndorfer TSV und konnte ebenfalls mit 14:8 die Punkte behalten. Die MJD hat ebenfalls mit 18:16 gegen die JSMG Lafferde / Adenstedt gewinnen können. Auch die WJE hat gegen Lafferde / Adenstedt mit 5:19 gewinnen können. Die 2. Damen hat ihr Auftaktspiel hingegen verloren. Mit 21:13 musste man sich Vechelde-Woltorf geschlagen geben. Einen knappen Sieg hat die WJA feiern können. Mit 24:23 gewann das Team gegen den TV Dinklage. Leer hingegen ging die MJA aus. Mit 29:23 unterlag man in Braunschweig dem MTV. Den Spieltag beendet hat unsere 1. Herren. Und das von Verletzungen gebeutelte Team um Coach Martin Staats hat in eigener Halle dem Favoriten MTV Moringen mit dem 25:25 einen Punkt abluchsen können.

 

LogoNeu