MJA: Verdiente Niederlage gegen den Tabellenführer

HSG Nord : JSMG Lehre/Ehmen 18:29 (9:15)

Lange Zeit sahen die Zuschauer ein Spiel bei dem sich keine Mannschaft absetzen konnte. Die HSGer machten dem Tabellenführer das Leben mit einer konzentrierten Abwehrleistung schwer und Matze zeigte sich zwischen den Pfosten hellwach. Leider sorgten einige technische Fehler und eine schwache Trefferquote im Angriff dafür, dass es nach über 20 gespielten Minuten nur 9:9 stand. Ein Torwartwechsel und ein paar Umstellungen im Angriff bei den Gästen ließen das Spiel dann zugunsten der Jungs aus Lehre kippen. Während unsere Burschen den Ball nun gar nicht mehr versenken konnten, trafen die Gäste, teilweise in doppelter Überzahl, sechsmal in Folge zum 9:15 Halbzeitstand.

Auch in der zweiten Hälfte übertrafen sich zunächst beide Teams im Auslassen von Tormöglichkeiten. Mit einem kleinen Zwischenspurt konnten die HSGer zur 45. Minute dann zwar auf  13:17 verkürzen, doch drehten die Gäste danach wieder auf  und holten sich einen auch in der Höhe letztendlich verdienten Sieg.

 

Aufstellung: Mathias, Jonas P. , Alex , Florian,  Jonas H. (5), Lukas, Max H(9)., Melvin (1), Rick (2), Till (1)

 

MJA