Vorbericht: 1. Damen vs. HSG Rhumetal

Am Sonntag muss unsere 1. Damen gegen die Handballspielgemeinschaft Rhumetal ran. Anwurf in der Hölle Nord ist um 17:00 Uhr. Trainer Frank Pausewang zum Spiel:

"Zum Heimspiel am Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Rhumetal. Seit langer Zeit gehen wir als Favorit in das Spiel. Die Gäste sind nach einem guten Start in die Saison, in den Tabellenkeller abgerutscht. Mit 9 Punkten rangieren Sie auf dem 10. Platz. In der Abwehr stehen Sie nicht so kompakt, wie man es bei anderen Mannschaften sieht. Mit unseren zweikampfstarken Rückraumspielerinnen hatten Sie im Hinspiel arge Probleme. Svenja Homburg und auch Sina Schrader konnten sich immer wieder gut in Szene setzen. Zudem machte Dine Neugebauer sehr viel Druck auf der Rückraummitte. Aus der Abwehr heraus spielt Rhumetal sehr zügig heraus. Unser Ziel muss es sein, die Gegenstöße gezielt zu stören. Ein schnelles Rückzugsverhalten müssen wir die ganzen 60 Minuten an den Tag legen. Im Angriff der Gäste haben wir ein besonderes Augenmerk auf den Halbpositionen. Dort haben wir die meisten Gegentreffer kassiert.

Personell hat sich die Lage weiter verschärft. Katharina Elligsen hat sich im letzten Spiel eine Kapselverletzung im Sprunggelenk zugezogen. Die Verletzung verhindert einen Einsatz am Sonntag. Unklar ist noch, ob Svenja Homburg spielen kann. Definitiv werden am Sonntag Daniela Seffer und Catharina Mucha fehlen."

Kommt vorbei und unterstützt unser Team!

Logo HSG Nord  vs  logo hsg rhumetal