Vorbericht: 1. Damen vs. VfL Wittingen

Am kommenden Sonntag bestreiten unsere Mädels ihr letztes Heimspiel. Trainer Frank Pausewang zum Spiel:

"Im Hinspiel mussten wir eine bittere Auswärtsniederlage hinnehmen. Bis kurz vor der Halbzeit sah es sehr gut aus und führten mit 5 Toren. Doch wir vergaben leichtfertige Chancen und brachten den Gegner wieder ins Spiel. Wir verloren das Spiel noch.
Im letzten Heimspiel der Saison wollen wir uns mit einem Sieg vom Heimpublikum verabschieden. Dazu müssen wir wieder mehr Durchschlagskraft im Angriff entwickeln. Um die nötigen Freiräume zu schaffen müssen wir wieder mehr Zweikämpfe gewinnen. Zu dem müssen wir wieder geduldiger im Angriff agieren. Zuletzt wurde viel zu früh abgeschlossen. Dadurch kassierten wir viele Kontertore. In der Abwehr wollen wir mehr agieren und den Gegner zu Fehler zwingen. Mit einer 5:1 Abwehr gelang es gegen Timmerlah phasenweise recht gut. Darauf wollen wir aufbauen.

Personell sieht es nicht so gut aus. Leider fehlen uns wichtige Spielerinnen. Franziska Hoffmann, Catharina Mucha und Katharina Elligsen werden nicht auflaufen können. Ebenso Teresa Carmon, Dine Neugebauer, Sabrina Glawion und Svenja Homburg sind fraglich.
Erfreulich ist, dass Sina Schrader und Sabrina Spiller wieder dabei sein werden.

Nach dem Spiel wollen wir uns mit allen Zuschauern, die uns während der Saison unterstütz haben, bei dem einen oder anderen Freigetränk bedanken."

Kommt vorbei und unterstützt unsere Damen!

1. Damen