Vorbericht: Eintracht Braunschweig vs. 1. Damen

Am kommenden Sonntag müssen unsere Mädels nach Braunschweig reisen. Gegner diesmal ist der BTSV. Trainer Frank Pausewang zur Partie:

"Im dritten Spiel geht es gegen den 2. Aufsteiger. Die Gastgeber verfügen über einen starken Rückraum. Im Spiel gegen Geismar erzielte der Rückraum 80 % der Tore. Besonders auf der Rückraum Rechts Position ist die Eintracht mit Lydia Tischer gut besetzt. Sie ist zweikampfstark und hat einen präzisen Wurf. Zudem setzt der Rückraum die Kreisläuferin immer wieder gut in Szene. Leichte Ballverluste dürfen wir uns nicht erlauben. Braunschweig bestraft diese mit schnelle Konter.

Wir müssen uns in diesem Spiel wieder stark auf die Abwehr konzentrieren. Anders als gegen Geismar müssen wir den Gegner wieder unter Druck setzen und wieder mehr agieren. Ziel muss es sein mehr Kontertore zu erzielen. Wir wollen im gesamten Spiel ein hohes Tempo gehen. Gegen die 6:0 Abwehr muss es uns gelingen unsere Rückraumschützen in gute Wurfpositionen zu bringen.

Positiv ist das erstmals der gesamte Kader zur Verfügung stehen wird."

 

Anwurf in Braunschweig ist um 16 Uhr. Im Anschluss an das Spiel der 1. Damen spielt gleich die 2. Herren gegen den BTSV. Also, ab geht's nach Braunschweig unsere HSG-Teams anfeuern!