Vorbericht: HSG Rhumetal vs. 1. Damen

Am Sonntag muss unsere 1. Damen bei der Handballspielgemeinschaft Rhumetal antreten. Anwurf in Rhumetal ist um 15:00 Uhr. Trainer Frank Pausewang zum bevorstehenden Spiel:

"Das Spiel am Nikolaustag wird richtungsweisend für uns sein. Die Gastgeber haben sich in den letzten Spielen gefangen und haben ein ausgeglichenes Punktekonto. Gegen Mannschaften im unteren Tabellenbereich haben Sie die Punkte erspielt. Sie spielen einen schnellen Handball und schließen über die Außenpositionen sicher ab. Aufpassen müssen wir auch auf den Kreisläufer. Durch geschicktes Stellungsspiel erarbeitet er Freiräume für den Rückraum.

In der letzten Woche war an ein Mannschaftstraining nicht zu denken. Teresa Camon, Sabrina Spiller und Manuela Harries mussten das Training wegen Magen-Darm absagen. Zudem kam Lena Brandes mit einer Knöchelblessur dazu.
Für Katharina Elligsen ist die Saison beendet. Sie zog sich im Spiel gegen TGJ Salzgitter einen Kreuzbandriss zu. Wir haben viel im individuellen Bereich gearbeitet und haben den Torabschluss und das 1 gegen 1 Verhalten verbessert.
Für das Spiel am Sonntag müssen wir uns im Angriff steigern. Ich fordere von meinen Rückraumspielern mehr Zug zum Tor. Gerade auf der Königsposition im linken Rückraum müssen wir zu legen. Wir haben daran gearbeitet und ich bin mir sicher, dass Lena Schmidt und Viktoria Marquardt das auch im Spiel umsetzen werden. In der Abwehr müssen wir kompakter stehen und wieder mehr zusammenarbeiten."

Wünschen wir unseren Mädels viel Erfolg!

 

logo hsg rhumetal  vs  LogoNeu