Vorbericht: Saisonstart 1. Damen

Am Sonntag, den 21.09. bestreiten die 1. Damen der HSG Nord ihr erstes Punktspiel. Unsere Mädels müssen zum Auftakt Auswärts beim Northeimer HC II antreten. Spielbeginn ist um 15 Uhr.


Trainer Frank Pausewang zum bevor stehenden Auftakt:
"Mit Vorfreude fiebern wir dem ersten Saisonspiel entgegen. Endlich hat die Vorbereitung ein Ende und es geht auf Punktejagd. Pünktlich zum Saisonstart sind alle Spielerinnen wieder an Board. Zum ersten Mal habe ich den gesamten Kader zusammen und kann so aus dem Vollen schöpfen. In der Vorbereitung hat man schon gesehen, dass die 6:0 schon gut funktioniert. Frühzeitig den Aufbau des gegnerischen Angriff stören und den Gegner zu Fehlern zwingen. Darauf wollen wir bauen und aus der stabilen Abwehr heraus druckvoll nach vorne spielen. Mit viel Tempo wollen wir die 1. und 2. Welle vortragen und den Gegner nicht zur Ruhe kommen lassen. Im Positionsangriff haben wir einen Mix aus gefährlichen Rückraumschützen und gute Spielerinnen die 1 gegen 1 gehen können. Zu dem klappen die neuen Spielkonzeptionen immer besser. Einzig die vielen technischen Fehler und die Chancenverwertung wie im Spiel gegen den VFL Wolfsburg im Pokal machen mir noch Sorgen. Wir wollen die technischen Fehler minimieren und die Chancenverwertung verbessern. Als Aufsteiger ist man erst mal nicht Favorit wird aber vielleicht auch unterschätzt. Sollte dies alles eintreffen, können wir Punkte aus Northeim mitnehmen."


So wollen unsere Damen spielen:
Tor: Franziska Hoffmann, Julia Maricek
Feldspieler: Lena Bandes, Marie-Chalott Seffer, Katharina Elligsen, Sina Schrader, Svenja Homburg, Lena Schmidt, Sabrina Glawion, Catharina Mucha, Daniela Seffer, Sabrina Spiller, Teresa Carmon, Stephanie Koch

Wünschen wir ihnen viel Erfolg!