1. Damen: Auswärtssieg in Braunschweig

Unsere 1. Damen hat ihr Auswärtsspiel beim BTSV Eintracht Braunschweig mit 25:22 gewinnen können. Trainerin Bianca Staats zum Spiel:

"Das Spiel begann von beiden Seiten nervös. Wir hatten Probleme mit der aggressiven 3:3 Abwehr der Eintracht. Mitte der ersten Halbzeit schienen wir jedoch alles im Griff zu haben und führten mit drei Toren. Mit zunehmender Spieler häuften sich bei uns die einfachen Fehler und wir luden Braunschweig zu Gegenstößen ein. So gingen wir mit einem Tor Rückstand in die Halbzeitpause.

In die zweite Halbzeit starteten wir wiederum nervös und ohne das nötige Glück. Wir ließen mehrere guten Einwurfchancen liegen, scheiterten am Gebälk oder der gegnerischen Torfrau und lagen vier Tore zurück. Trotz doppelter Überzahl gelang es uns nicht ein Tor zu erzielen. Die Mannschaft hat jedoch eine tolle Moral bewiesen und bis zum Ende gekämpft. Mit zunehmender Spieldauer konnten wir den Rückstand mehr und mehr verringern und kurz vor Ende der Partie wieder in Führung gehen. In der entscheidenden Phase war Sandra Wilck ein sicherer Rückhalt und entschärfte mehrere 100 prozentige des Gegners. Auf die gesamte Spieldauer gesehen war Sieg verdient und ist der immer kämpfenden und nicht aufgebenden Mannschaft geschuldet."

1.Damen in Braunschweig Small