MTV Seesen - 2. Damen (16:15)

Ersatzgeschwächt und mit nur einer Rückraumspielerin trat unsere 2. Damen das Rückspiel im Harz an. Trotzdem konnten die Edemisserinnen mit Seesen gut mithalten. Durch eine starke Abwehrleistung kämpfte sie sich nach 4:1 über 5:4 auf den Halbzeitstand von 8:7 heran. Auch Spielerinnen, die sonst nicht so zum Zuge kommen, konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Bis zum Ende konnte Edemissen die Partie offen halten. Mehrfach wurde der Ausgleich erzielt. Doch in den letzten Spielminuten konnte auch das 15:15 nicht gehalten werden und so blieben beide Punkte in Seesen.

Aufstellung und Tore:

Sandra Wilck, Anke Hustedt, Marleen Amberg (2), Steffi Kotsch, Tine Leithäuser (3), Marion Glitza (3), Tine Zessack (3), Kristin Rönick (2), Steffi Wilck (2)

 

2. Damen