Spielbericht HSG Schladen-Hornburg 08 vs. 2. Damen

HSG Schladen-Hornburg 08 - HSG Nord II (11:14)

Wieder nur mit einem Rumpfkader machte sich unsere Zweite auf den Weg in den Vorharz. Schladen legte gleich ein Tor vor, kam dann aber lange nicht mehr zum Zuge. Die erste Hälfte war geprägt von gegenseitigem Abtasten und entsprechend torarm. Eine 1:3-Führung gab Edemissen bis zum Pausenstand von 5:4 wieder ab. Nach dem Seitenwechsel war beiden Mannschaften anzumerken, dass sie den Sieg nicht verschenken wollten. Die zweite Halbzeit war sehr kräftezehrend für die Gäste, die ohne Auswechselspieler auskommen mussten. Schladen spielte sowohl im Angriff als auch in der Abwehr sehr variabel und stellte die HSG immer wieder vor neue Herausforderungen. Bis zum 11:11 war die Partie noch völlig offen.Erst in der Schlusssequenz, nachdem Schladen einen 7-m vergeben hatte und HSG im Gegenzug den Führungstreffer erzielte, ließen sich die Gäste den Sieg nicht mehr nehmen.

Aufstellung und Tore:

Anke Hustedt (1), Yasmin Tuschinski, Lena Schmidt (1), Marleen Amberg (2), Christine Zessack (2), Ivonne Krüger, Steffi Kotsch (1), Kristin Rönick (7)