2. Damen: Niederlage gegen den MTV Seesen

Am Samstagnachmittag traf unsere Zweite Damen auf den MTV Seesen. Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen mit 1:3 in Führung. Doch Edemissen blieb dran und konnte über ein 6:6 sogar zur Halbzeit mit 9:7 vorlegen. In der heimischen Abwehr gab es anfangs einige Abstimmungsprobleme, die aber schnell behoben wurden. Tore erzielte Edemissen vor allem durch schönes Angriffspiel und konsequenten Torabschluss. In der zweiten Hälfte jedoch drehte Seesen den Spieß gleich wieder um. Bis zum 13:13 konnte die HSG mithalten, dann verließen sie die Kräfte. So verlor das Team von Roland Bufe trotz einer geschlossenen Mannschaftsleistung am Ende mit 13:18, was in der Höhe so nicht hätte sein müssen.

Aufstellung und Tore: Jasmin Dunker, Anke Hustedt, Tine Leithäuser, Ivonne Becker (2), Tine Zessack (3), Steffi Wilck, Tinchen Netzel, Tini Homann (5), Marleen Amberg (3), Melina Walter