1. Herren reisen nach Schladen

Am kommenden Sonntag muss unsere 1. Herren bei der HSG Schladen-Homburg antreten. Anwurf in Schladen ist um 17 Uhr. Trainer Martin Staats zur Aufgabe:

"Schladen kämpft ums Überleben in der Landesliga. Zu Hause sind sie stärker als auswärts, haben dort auch viele Mannschaften paroli geboten. Ich erwarte eine hoch motivierte Mannschaft, gerade nach der letzten hohen Niederlage gegen Bortfeld. Sie haben gegen Osterode / Harz auch nur mit 3 Toren verloren. Daher wird uns dort ein heißer Tanz erwarten, wir sollten den Gegner nicht unterschätzen.

Moritz Streit und Maxi Göhrl stehen nicht zu Verfügung. Michel Schöne wird leider die ganze Saison nicht mehr spielen können. Das ist ärgerlich, ist aber leider so. Ansonsten haben wir eine schlagkräftige Truppe zusammen und versuchen dort die Punkte mitzunehmen. Ein Sieg ist eigentlich Pflicht und wir werden alles in die Waagschale legen um das auch zu erreichen. Wir müssen vernünftig in der Abwehr stehen, das Tempo hochhalten und viel über 1. und 2. Welle machen. Dann werden wir das Spiel sicherlich auch erfolgreich gestalten."

Wünschen wir der Mannschaft viel Erfolg!

 Logo HSG Schladen Homburg    vs    LogoNeu