1. Herren: Endlich die ersten Punkte!

Überzeugender 31:26 (15:12) Heimsieg gegen MTV Geismar. Trainer Udo Falkenroth zum Spiel:

"Eine geschlossene Mannschaftsleistung bescherte uns nach drei Niederlagen infolge endlich den ersten Sieg. Auch der kurzfristige Ausfall von Jonas Wietfeld (Fußoperation) konnte uns an diesem Tag nicht aus dem Konzept bringen und zeigte eindrucksvoll, dass unsere jungen Spieler schon in der Lage sind Verantwortung zu übernehmen.
Zu Beginn des Spiels hatte Geismar noch Oberwasser, aber relativ schnell nahmen wir das Heft in die Hand. Aufgrund unserer kompakten Abwehrleistung ließen wir in der ersten Hälfte nur 12 Gegentreffer zu und gingen mit einer 3 Toreführung beim Spielstand von 15:12 in die Halbzeitpause. Die Führung hätte allerdings auch höher ausfüllen können, wenn wir nicht zu oft mit ungenauen Abschlüssen am gegnerischen Torwart gescheitert wären.
Geismar startete dann aber besser in die zweite Hälfte und glich zum 18:18 aus. In dieser heiklen Spielphase konnten wir aber den Hebel umlegen und uns durch einen eindrucksvollen Zwischenspurt auf 27:19 absetzen. Man sollte annehmen, dass eine komfortable 8 Toreführung in der 47. Minute unseren Spielern die nötige Ruhe geben sollte, um das Spiel sicher und vielleicht sogar höher zu gewinnen. Aber es begann wieder das große Zittern, weil wir unseren Gegner durch 10 Sekunden Angriffe und überhastete Abschlüsse wieder ins Spiel brachten. Geismar verkürzte bei 28:24 noch einmal auf 4 Tore, konnte uns aber nicht wirklich mehr gefährlich werden. Am Ende verließen wir das Spielfeld als verdienter Sieger!


Diesen Erfolg wollen wir beim nächsten Auswärtsspiel am Samstag den 18. Oktober um 17:00 Uhr in Schöningen unbedingt wiederholen. Hierzu benötigen wir aber auch eure Unterstützung! Wir würden uns freuen, wenn ihr mit nach Schöningen kommt, um uns lautstark anzufeuern!"


Aufstellung/Torschützen: Tor: Donker,Oppermann – Feld: Mokrys 2, Marsch, Funk 7, M. Streit 3/1, J. Streit 1, Seffer, Müller 5, Schöne 3, Bendrien, 4, Winkler 6/1