Nach dem stimmungsvollen Derby gegen die eigene 1. Herren, steht für die 2. Herren morgen wieder der Alltag auf dem Programm. Das Team um Spielertrainer Peter Wilck muss bereits am Freitag Abend zum MTV Stöcken reisen.

Und auch in diesem Spiel sind die Favoritenrollen klar verteilt. Während unsere Zweite jeden Punkt im Kampf um den Klassenerhalt benötigt, liegt der MTV mit 12:6 Punkten auf dem 4. Rang, 5 Zähler hinter einem Aufstiegsrang, den zur Zeit der MTV Braunschweig III und die 1. Herren inne hat. Diesmal müssen wieder 2 Halbzeiten konzentriert gespielt werden. Technische Fehler müssen vermieden werden und in der Deckung ist ein schnelles verschieben und Unterstützung wichtig. Anspiele an den starke Kreis der Gastgeber müssen von vornherein vermieden werden. Es muss versucht werden, das Spiel möglichst lange offen zu halten. Dann kann man schauen, ob was geht. Ansonsten muss gekämpft und gelernt werden. 

Es wird jedenfalls alles versucht, für eine Überraschung zu sorgen um sich selber Luft im Abstiegskampf zu verschaffen und der 1. im Kampf um den Aufstieg Schützenhilfe zu leisten.

Personell sind mit Ausnahme der Langzeitausfälle alle Spieler an Bord. 

 

Wüsnchen wir unserem Team viel Erfolg!

 

IMG 0520 Medium