Unsere Zweite hat das wichtige Spiel gegen den FC Viktoria Thiede mit 20:17 (HZ 8:7) gewonnen.

Das Spiel war von den Abwehrreihen geprägt. Wobei in beiden Teams jeweils die Torhäter am ehesten überzeugen konnten. Keine Mannschaft konnte sich richtig absetzen. Die Zweite lag in der ersten Hälte zwar meistens in Führung aber immer nur mit maximal 2 Toren. Mit 8:7 für die Hausherren ging es in die Pause.

Thiede kam wesentlich besser aus der Pause und konnte in Führung gehen. Doch die HSG-Jungs blieben dran. Ab Mitte der zweiten Halbzeit lag die 2. Herren wieder in Führung, doch Thiede konnte zum 17:17 ausgleichen. In der Schlussphase wurde konzentriert in der HSG-Deckung gearbeitet, einige Bälle erobert und durch Kontertore von Max Hoffmann und Robin Zerter entscheidend in Führung gegangen. Am Ende konnte ein immens wichtiger aber glücklicher 20:17 Heimsieg gefeiert werden.

Tore und Aufstellung:

Ohms (TW), Brüge (4), Wilck (3), R. Zerter (1), Kollmeyer (5), Bartels, M. Zerter (4), Hoffmann (3), Himmelstoß, Wilke

2. Herren vs. FC Viktoria Thiede

Mehr Fotos HIER unter "Schnappschüsse"