Im letzten Saisonspiel musste sich die 2. Herren dem MTV Vorsfelde II mit 21:23 geschlagen geben. Spielertrainer Peter Wilck zur Partie:

"In der Anfangsphase war es vor allem Mark Zerter, der uns im Angriff mit seinen Toren ins Spiel brachte. Hinter der Abwehr stand ein stark haltender Marc Michalsky, der Jörn Ohms gut vertrat und dafür sorgte, dass wir mit 8:6 in Führung gehen konnten. Alle unsere Spieler bekamen ihre Einsatzzeit und es wurde munter durchgewechselt. Gegen Ende der 1.Halbzeit waren wir dann etwas unsortiert und so konnte Vorsfelde auf 13:10 zur Halbzeit davon ziehen.

Zu Beginn der 2. Halbzeit scheiterten wir mehrfach am stark haltenden Vorsfelde Keeper und ließen einige klare Torchancen aus. Vorsfelde konnte sich auf 14:22 absetzen. Doch zum Schluss rissen wir uns noch einmal zusammen und holten Tor um Tor auf. Der Schlussspurt kam aber leider etwas zu spät und Vorsfelde rettete den Vorsprung über die Zeit. Trotz dieser verschmerzbaren Niederlage feierte die Mannschaft im Anschluss den verdienten Klassenerhalt und bereitet sich nun konzentriert auf die Mannschaftsfahrt am Himmelfahrts-Wochenende nach Berlin vor, bei der dann nochmal ausgiebig der Klassenerhalt gefeiert wird!"

Die Zweite bedankt sich an dieser Stelle bei allen Fans, Zuschauern, Unterstützern und Aushilfsspielern aus der 3. und 1. Herren und von der A-Jugend. Nur dank der guten, vereinsinternen Zusammenarbeit konnte das Saisonziel Klassenerhalt erreicht werden. Vielen Dank und eine schöne und erholsame Sommerpause!

IMG 1597 Medium

 Rick Stümpel kämpft sich durch die Vorsfelder Abwehr. Mehr Fotos vom Spiel unter "Schnappschüsse"

 

Aufstellung und Tore: Michalsky (TW), Donker (TW), Brüge, Wilck, M. Zerter (6), Schwarznecker, R. Zerter (1), Kollmeyer (4), Stümpel (1), Bartels, Himmelstoß, Mokrys (4), J. Streit (2), Schüddemage (3)