Unsere 2. Herren hat in ihrem ersten Saisonspiel den ersten Punkt geholt. Gegen die HSG Langelsheim / Astfeld gab es ein gerechtes 21:21. Trainer Peter Wilck zum Spiel:

"Es war wie erwartet ein knappes Spiel. Wir haben im Angtiff sehr viele leichte Fehler gemacht und haben in der Anfangsphase Langelsheim zu Kontertoren eingeladen. Im Angriff blieb einiges Stückwerk. Konsequenz war ein 9:12 Pausenrückstand. An den Abläufen im Angriff müssen wir im Training konzentriert arbeiten. In der Zweiten Halbzeit stellten wir unsere Deckung phasenweise auf eine 5:1 Deckung um und konnten so Langelsheim aus dem Tritt bringen und ausgleichen. Auch wenn wir kurz vor Schluss den Sieg beim Stand von 21:20 und Ballbesitz hätten klar machen müssen ist über die gesamte Spielzeit die Punkteteilung gerecht.

Um in den nächsten Partien bestehen zu können müssen und werden wir an unseren Abläufen im Abgriff und unserem individuellen Abwehrverhalten arbeiten."

Aufstellung und Tore: Ohms (TW), Eckhoff (TW), Wilpert (1), Kollmeyer (5), Schwarznecker, Wilck (1), Wilke (2), Himmelstoß (2), Hundt (3), Henning (2), Stümpel (1), Bartels, Hoffmann (4), Schrader