Am kommenden Sonntag steht für unsere 2. Herren das Derby gegen Vater Jahn Peine an. Anwurf in der Silberkamphalle in Peine ist um 15:15 Uhr. Trainer Peter Wilck zur Aufgabe:

"Wir freuen uns wie immer auf das Derby! Wenn wir allerdings zählbares mitnehmen wollen müssen wir es diesmal von der ersten Minute an schaffen in der Deckung gut zusammen zu arbeiten und zuzufassen. Im Angriff müssen wir immer noch viel mehr Druck erzeugen als in den vergangenen Spielen. Hier haben wir noch sehr viel Luft nach oben. Jahn hat zum Jahreswechsel den Kader mit den Routiniers aus der zweiten Mannschaft aufgefüllt und somit jede Position mit mindestens einem landesligaerfahrenen Spieler besetzt. Wie stark diese Kombination ist hat man beim Sieg der Peiner gegen Bad Harzburg/Vienenburg sehen können. Auch in der ersten Hälfte bei Eintracht Braunschweig war das deutlich erkennbar. Wollen wir also gegen Peine eine Chance haben muss bei uns die kämpferische Einstellung und Konzentration absolut stimmen."

Kommt vorbei und unterstützt die Jungs gegen Peine.

 

Logo MTV Vater Jahn Peine       vs      LogoNeu