Am Samstag starten wir mit dem Derby beim MTV VJ Peine in die neue Saison. Gleich am ersten Spieltag müssen wir auf zwei wichtige Spieler verzichten. Unser Stammkeeper Jörn Ohms und unser Rückraumschütze Marcel Hundt sind privat verhindert und  stehen uns leider nicht zur Verfügung und Kreisläufer Robin Zerter wird bei der ersatzgeschwächten 1. Herren aushelfen müssen.

Da die Liga durch starke Auf- und Absteiger deutlich stärker geworden ist, werden wir in dieser Saison wohl um den Klassenerhalt kämpfen. Erschwerend hinzu kommt, dass uns wichtige Spieler nur unregelmäßig zur Verfügung stehen werden. Wir werden versuchen unser Saisonziel mit einer Mischung aus Erfahrung und "Jugend forscht" zu erreichen. Gegen den MTV aus Peine wird es für uns jedoch sehr schwer werden Punkte mitzunehmen, da Peine unter ihrem neuen Trainer einen sehr guten Kader zusammengeholt hat und um die oberen Plätze mitspielen wird. Wir werden versuchen in der Deckung gut dagegen zu halten und ordentlich  zu verschieben um die Lücken für Peine möglichst klein zu halten. Den Peiner Rückraum allen voran Jan-Sören Henning dürfen wir nicht aus der Nahdistanz zum Wurf kommen lassen. Bei Würfen aus der Distanz muss unser Blockspiel  funktionieren.

Im Angriff müssen wir nach schnellem Umschalten unseren Torchancen im Positionsspiel geduldig Vorbereiten und konsequent verwerten.

Auf gar keinen Fall dürfen wir Peine einladen über die schnellen außen zu leichten Toren zu kommen. Auch wenn wir als Außenseiter in die Partie gehen freuen wir uns auf das Derby und werden alles daran setzen unsere wenn auch eher kleine Chance zu nutzen.

Anwurf in Peine in der Silberkamphalle ist am Samstag um 18:30 Uhr. Kommt vorbei und unterstützt unsere Zweite!

Logo MTV Vater Jahn Peine     vs    LogoNeu