MJA: Heimsieg gegen JSG Geismar Göttingen

HSG Nord : JSG Geismar Göttingen 34:28 Hz 17:17

Von Beginn an entwickelte sich eine spannende Partie. Bis zum Stand von 6:6 wechselte die Führung ständig, dann legte der Gast aus Göttingen einen Zwischenspurt ein und konnte sich auf 10:6 absetzen. Aber meine Mannschaft ließ sich davon nicht irritieren und kämpfte sich auf 9:11 wieder ran. Eine Auszeit und ein paar taktische Änderungen brachten den Gegner aus dem Konzept und so konnten wir binnen 6 Minuten den Gleichstand zum 13:13 erzielen. Dieser hatte dann auch bis zum Seitenwechsel beim Stand von 17:17 Bestand.

In der zweiten Halbzeit legte mein wie die Feuerwehr los, binnen 3 Minuten konnten wir uns auf 21:17 absetzen, aber Göttingen hielt dagegen und konnte nach 40 Minuten sogar mit 22:21 in Führung gehen. Von da an, wechselte die Führung wieder ständig bis zur 52. Minute. Ab diesem Zeitpunkt waren es dann speziell Lennart Rauls und Ben Staar die mit insgesamt 5 Toren den Sieg klarmachten.


Tore: Williamson 6, L.Rauls 5, N.Rauls 6, Christiansen 5, Schwerdtner 2, Staar 10

 

A Jugend 16 17