MJA: Chancenlos gegen den Ligaprimus

MA.-Jugend HSG Nord : Rosdorf Grone 27:39 Hz 13:21

Ohne jegliche Chance war meine Mannschaft gegen den Ligaprimus aus Rosdorf. Von Beginn an liess der Gegner keine Zweifel daran, das sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten.
Schnell erspielte sich Rosdorf eine 3:0 Führung ehe Lennart Rauls der erste Treffer gelang. Bis zum 8:10 in der 16. Minute konnten wir mithalten, danach erzielte der Gegner 5 Tore in Folge und konnte sich auf 15:8 absetzen. Im Prinzip war die Begegnung bereits zu diesem frühen Zeitpunkt entschieden. Zu groß war die körperliche und spielerische Überlegenheit des Gegners. Die zweite Halbzeit wollten wir dann etwas ausgeglichener gestalten, was uns phasenweise auch gelang. Aber wirklich in Gefahr geriet der Sieg des Gegners nicht mehr. Da Niklas Rauls verletzungsbedingt den Rest der Saison ausfällt, kam Kajo Hinz aus der B.-Jugend zum Einsatz. Er machte ein gutes Spiel und erzielte insgesamt 3 Tore.
Rosdorf ist wahrscheinlich die mit Abstand stärkste Mannschaft in der Staffel und wird in dieser Form sicherlich auch Staffelsieger werden.

Tore: Williamson 4, Hinz 3, Rauls 2, Christiansen 2, Marquardt 3, Bauschmann 1, Helwes 2, Staar 2, Schwerdtner 2, Hoffmann 6.

 

Mannschaftsfoto A Jugend 16 17