MJA: Sieg gegen Rosdorf Grone

HSG Nord : Rosdorf Grone 30:28, HZ 14:15

Wie erwartet, entwickelte sich von Beginn an eine spannende Begegnung den körperlich robusten Gegner aus Göttingen. Zwar konnte sich meine Mannschaft schnell eine 3:0 Führung erspielen aber durch eine unkonzentrierte Deckungsarbeit konnte Rosdorf in der 16. Minute sich erstmals auf 9:7 absetzen. Eine kleine Umstellung in der Abwehr und ein Torwartwechsel sorgten für mehr Stabilität und so konnte mein Team binnen 1 Minute den Ausgleich erzielen. Von jetzt an wechselte die Führung ständig, selbst eine 2 Tore Führung meiner Mannschaft wurde von Rosdorf bis zur Pause in eine 15:14 Führung gedreht. Bis zum 20:19 gelang es Rosdorf die Führung zu verteidigen. Doch dann war es hauptsächlich Luke Williamson der immer wieder Bälle erkämpfte und mit seiner enormen Schnelligkeit mehrere Tempogegenstöße sicher verwandelte. In der 57. Minute gelang Rosdorf dann letztmalig der Ausgleich aber durch 2 schöne Tore von Jesper Langeheine und wiederum Luke Williamson gelang uns der verdiente Sieg.

Tore: Williamson 13, Hinz 4, L.Rauls 1, N.Rauls 1, Christiansen 4, Langeheine 7