MJA: Torreicher Heimsieg

HSG Nord : HG Elm 41 :32 Hz 19:15

In einer sehr torreichen Begegnung konnten wir mit diesem Sieg unseren 3.Tabellenplatz festigen. Bis zur 10. Minute beim Stand von 8:7 führte fast jeder Angriff zum Torerfolg. Beide Abwehrreihen hatten nicht ihren besten Tag erwischt ermöglichten dem Gegner leichte Torerfolge. Eine kleine Umstellung in der Abwehr brachte dann etwas mehr Sicherheit ins Spiel und so konnten wir uns innerhalb von kurzer Zeit auf 12:8 bzw. 17:11 absetzen. Leider konnten wir diese Führung nicht in die Pause retten und ermöglichten Elm durch Unkonzentriertheiten den Abstand auf 4 Tore zu verkürzen.

In der zweiten Halbzeit konnte Elm lediglich bis zur 38. Minute mithalten, dann setzte meine Mannschaft mit einem 5:0 Lauf deutlich vom Gegner ab. Beim Stand von 27:20 war die Begegnung zu unseren Gunsten entschieden. Entscheidend hierfür war die mannschaftliche Geschlossenheit, immer wieder führten schöne Spielzüge zu Torerfolgen und so konnte sich jeder Spieler in die Torschützenliste eintragen. Gelingt es uns jetzt die letzten beiden Heimspiele vor Weihnachten zu gewinnen können wir mit viel Selbstbewusstsein in die Rückserie starten.

Tore. Zemke 5, Williamson 3, Hinz 3, L.Rauls 8, Grätz 2, Christiansen 1, N.Rauls 3, Felski 3, Donker 2, Hoyer 2, Langeheine 8, Bauschmann 1.