MJA: 5. Sieg in Serie

HSG Nord : HSG Plesse Hardenberg 39:33 Hz 23:17

Mit dem 5.Sieg in Serie können wir jetzt beruhigt in die Weihnachtsferien gehen. Unsere schnelle 3:0 Führung konnte der Gegner noch einmal beim 4:4 egalisieren, danach setzte sich meine Mannschaft schnell auf 10:5 ab. Trotz dieser komfortablen Führung, ließen wir mehrere Großchancen ungenutzt und in der Abwehr kam der Gegner immer wieder über den Kreis und Außenpositionen zu Torerfolgen. Zur Halbzeit konnten wir uns eine 6 Tore Führung erspielen, die aber bei besserer Chancenverwertung wesentlich höher hätte sein können.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte der Gegner dann beim Zwischenstand von 26:22 noch einmal auf 4 Tore verkürzen, dann aber setzte mein Team zu einem Zwischenspurt an und binnen 11 Minuten erspielten wir uns beim Stand 36:25 eine 11 Tore Führung. Da die Partie spätestens jetzt entschieden war, ließen wir es etwas ruhiger angehen und ermöglichten so dem Gegner auf den Endstand von 39:33 zu verkürzen.

Tore: Hinz 5, L.Rauls 5, Grätz 5, N.Rauls 5, Donker 5, Bauschmann 2, Langeheine 11, Felski 1

 

Autor: Thomas Rauls