MJB: Gegen Springe nix zu holen

Das Spiel haben wir heute in der ersten Halbzeit verloren. 17 Gegentore in einer Halbzeit und ein fünf-Tore-Rückstand waren einfach zu viel. Dabei verlief die Partie zwischen zwei gleichwertigen Teams bis zur 22. Minute beim Stand von 13:12 ausgeglichen. Leider kassierten wir dann in den drei Minuten bis zur Pause vier Tore am Stück und mussten in der zweiten Halbzeit dem fünf-Tore-Rückstand hinterher laufen. In der Halbzeit stellten wir die Deckung auf eine 6:0 Formation um. Dadurch standen wir wesentlich stabiler, kämpften uns Tor um Tor ran und konnten in der 39. Minute auf 21:20 verkürzen. Zum Schluss ging uns u.a. wegen fehlender Wechselmöglichkeiten ein bisschen die Kraft und Konzentration aus und so mussten wir Springe wieder auf mehrere Tore wegziehen lassen.

Halbzeit 17:12 Endstand 27:23

Torschützen: Nick Helwes 5, Meist 3, Donker 1, Zemke 2, Sudorgin 1, Langeheine 11

 

MJB Teamfoto