MJB: Heimsieg gegen die JSG Münden / Volksmars.

Die Mannschaft wollte sich unbedingt für die sehr unglückliche Hinspielniederlage revanchieren und ging dementsprechend motiviert und konzentriert in die Partie. Nach 10 Minuten schien der Plan aufzugehen und wir lagen mit 6:3 in Führung. Durch eine schwächere Chancenverwertung und Nachlässigkeiten in der Abwehr gelang es aber nicht sich weiter abzusetzen und Münden hielt den Abstand konstant bei drei Toren. Erst ein Zwischensprint zum Ende der ersten Halbzeit sorgte für eine beruhigende 18:11 Halbzeitführung. In der zweiten Halbzeit änderte sich am Spielverlauf nichts mehr und es gelang uns sogar noch den Vorsprung auf 10 Tore auszubauen. Erfreulich an diesem Nachmittag war die geschlossene Mannschaftsleistung, was sich auch in den vielen Torschützen widerspiegelt.

Halbzeit: 18:11
Endstand: 33:23

Torschützen: Zemke 2, Hinz 6, Nick Helwes 7, Grätz 3, Sudorgin 3, Donker 2, Hoyer 2, Langeheine 6, Jan Helwes 2

 

MJB Teamfoto