MJB: Ungefährdeter Heimsieg

Unsere männliche B-Jugend hat das Spiel gegen den Tabellenzweiten mit 36:26 gewinnen können. Trainer Sascha Langeheine zum Spiel:

"Gegen den Tabellennachbarn aus Springe zeigte meine Mannschaft von Anfang an eine gute und konzentrierte Leistung. So führten wir schnell mit 3:0 und konnten uns im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit auf 10:4 absetzen. Obwohl Springe nochmal auf drei Tore verkürzen konnte, änderte sich am klaren Spielverlauf auch in der zweiten Halbzeit nichts. Ganz im Gegenteil, obwohl wir viel wechselten und jeder Spieler auf seine Einsatzzeit kam, führte dies zu keinem Bruch in unserem Spiel und wir konnten einen souveränen Heimsieg einfahren bei dem sich jeder Spieler in die Torschützenliste eintragen konnte."

Halbzeit: 16:11
Endstand: 34:24

Torschützen: Zemke 4, Hinz 3, Nick Helwes 5, Grätz 1, Sudorgin 4, Felski 3, Donker 1, Hoyer 3, Langeheine 6, Meist 3, Jan Helwes 1