LL MC: HG Rosdorf - HSG Nord

Die HSG zeigt in den ersten 15 Minuten ein sehr starke Leistung. Durch eine konzentrierte Abwehrleistung kam die HSG zu vielen Gegenstoßtoren und auch im Positionsspiel konnten einige Treffer schön herausgespielt werden. So setzte sich die Mannschaft mit 6 Toren auf 8:14 ab. Danach kam es allerdings zu einem Bruch im Spiel der HSG. Die Rosdorfer stellten sich jetzt besser auf die Spielweise der HSG ein und spielten ihre körperliche Überlegenheit sowohl in der
Abwehr als auch im Angriff aus. So musste der komfortable Vorsrung wieder abgegeben werden und beim Stand von 19:18 ging es die Pause.

In der zweiten Halbzeit änderte sich wenig am Spielverlauf. Zwar gelang es der Mannschaft nochmal auf 20:20 auszugleichen, mehr war an diesem Tag gegen den robusten Gegener aus Rosdorf nicht drin und die HSG verlor letztendlich verdient mit 34:29.

Endstand 34:29
Halbzeit 19:18

Torschützen: Hinz 3, Grätz 1, Meist 1, Jäger 1. Nick Helwes 4, Sudorgin 6, Hoyer 5, Hanne 8

 

MC 2014 Mannschaftsfoto