MJD: Last Minute - Sieg zu Weihnachten

Zum Start der Rückrunde der Regionsliga hatte die HSG Nord die bis dahin ungeschlagene Mannschaft der HSG Liebenburg-Salzg. zu Gast. Das Hinspiel verlor man unglücklich mit 19:18 welches auch die einzigste Niederlage im Saisonverlauf bisher ist. Um noch weiterhin die Chance zu wahren um die Meisterschaft mitspielen zu können, mußte ein Heimsieg her. Die HSG startete sehr nervös und lies Ihre Chancen sehr oft aus so das man zur Halbzeit mit 11:14 Toren hinten lag. Auch diverse Umstellungen in der 2. Halbzeit brachten keinen nennenswerten Erfolg. Bis zur 33. Minuten führte die HSG Liebenburg-Salzg. sogar mit 5 Toren. Doch ab der 34. Minute konnten wir dem Gegner mehr und mehr Angriffe abfangen welche wir konsequent mit Toren nutzen. Knapp 90 Sekunden vor Schluß gingen wir erstmals in Führungen und konnten somit das Spiel am Ende mit 25:24 für uns entscheiden.

MJD Mannschaftsfoto Andere

Frohe Weihnacht!