WJB: Auswärtssieg bei der HSG Liebenburg-Salzgitter

Unsere weibliche B-Jugend hat das Auswärtsspiel bei der HSG Liebenburg-Salzgitter mit 7:13 (HZ 3:7) gewinnen können. Trainer Moritz Streit zum Spiel:

"Das Spiel gegen den Tabellenletzten war ein Spiel zum vergessen. Ab der 1. Minute passte man sich dem schwachen Spiel des Gegners an. Ohne Druck im Angriff und schlechtem Abschluss konnte man sich nicht deutlich absetzen. Trotz der eigenen schlechten Leistung war von Beginn an klar, dass wir dieses Spiel nicht verlieren werden. Über die gesamte Spielzeit wurden mehrere Konter verworfen, ein 7m und etliche freie Würfe vom Kreis. Die Abwehr stand durchgehen sicher und lies wenig zu, da man auch wenig gefordert wurde. Die meisten Bälle die aufs Tor kamen, konnten von Marie Giere im Tor gehalten werden. Aufgrund der klaren Überlegenheit konnte in der zweiten Halbzeit viel ausprobiert werden und alle kamen zu viel Einsatzzeit."

Mannschaft WJB 16 17 Mittel